KlasseMindestalterBefristungVorbesitztEinschlußBeschreibung
A24 Jahre15 JahreneinA1 und AMInformationeninfoKlasse AKrafträder (Zweiräder, auch mit Beiwagen) mit einem Hubraum von mehr als 50 ccm oder mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h.
A218 Jahre15 JahreneinA1 und AMInformationeninfoKlasse A2Krafträder (Zweiräder, auch mit Beiwagen) mit einem Hubraum von mehr als 50 ccm oder mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h, beschränkt auf eine Nennleistung von nicht mehr als 25 kW (34PS) und einem Verhältnis von Leistung/Leergewicht von nicht mehr als 0,16 kW/kg. Diese Beschränkung entfällt zwei Jahre nach Erteilung dieser Fahrerlaubnis!
A116 Jahre15 JahreneinAMInformationeninfoKlasse A1Krafträder Mit einem Hubraum von nicht mehr als 125 ccm oder und einer Nennleistung von nicht mehr als 11 KW Verhältnis Leistung/Gewicht max. 0,1kW/kg
AM16 Jahre15 JahreneinkeineInformationeninfoKlasse AMKleikrafträder - Krafträder mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 45 km/h und einer elektrischen Antriebsmaschine oder einem Verbrennungsmotor von nicht mehr als 50 ccm - Fahrräder mit Hilfsmotor - mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 45 km/h und einer elektrischen Antriebsmaschine oder einem Verbrennungsmotor von nicht mehr als 50 ccm, die zusätzlich hinsichtlich der Gebrauchs fähigkeit die Merkmale von Fahrrädern aufweisen - dreirädrige einsitzige Kraftfahrzeuge, die zur Beförderung von Gütern geeignet und be- stimmt sind, mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 45 km/h und einem Hubraum von nicht mehr als 50 ccm und einem Leer- gewicht von nicht mehr als 150 kg (Lastendreirad)
B18 Jahre15 JahreneinL und AMInformationeninfoKlasse BKraftfahrzeuge -ausgenommen Krafträder- mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3500 kg und mit nicht mehr als 8 Sitzplätzen außer dem Führersitz (auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg oder mit einer zulässigen Gesamtmasse bis zur Höhe der Leermasse des Zugfahrzeuges, sofern die zulässige Gesamtmasse der Kombination 3500 kg nicht übersteigt); bei der Leermasse von Kraftfahrzeugen mit elektrischem Antrieb wird die Masse der Batterien nicht berücksichtigt.
BE18 Jahre15 JahreBkeineInformationeninfoKlasse BEKombinationen, die aus einem Zugfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger bestehen und die als Kombination nicht unter B fallen. Bei Lastkraftwagen mit durchgehender Bremsanlage und bestimmten Geländefahrzeugen darf die Anhängelast höchstens das 1,5 fache der zulässigen Gesamtmasse des ziehenden Fahrzeugs betragen.
C118 Jahre5 Jahrehelp(erneute ärztl.
Untersuchung)
BkeineInformationeninfoKlasse C1Kraftfahrzeuge -ausgenommen Krafträder- mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3500 kg aber nicht mehr als 7500 kg und mit nicht mehr als 8 Sitzplätzen außer dem Führersitz (auch mit Anhänger mit einer z.G. von nicht mehr als 750 kg) Auch Kraftomnibusse im Inland ohne Fahrgäste bis 7500 kg z.G., wenn die Fahrten ledig- lich zur Überprüfung des technischen Zustand des Fahrzeuges dienen.
C1E18 Jahre5 Jahrehelp(erneute ärztl.
Untersuchung)
C1E sowie D1E und DE, sofern der Inhaber Klasse D1 bzw. D besitztInformationeninfoKlasse C1EKombinationen aus einem Zugfahrzeug der Klasse C1 und einem Anhänger mit mehr als 750 kg z.G.. Die zulässige Gesamtmasse der Kombination darf 12000 kg und die z.G. des Anhängers die Leermasse des Zugfahrzeuges nicht übersteigen. Einsatz in der gewerblichen Güterbeförderung unter 21 Jahren nur bis 7,5t z.G. einschließlich eines Anhängers zulässig (EWG 3820/85 Art.5)
 C18 Jahre5 Jahrehelp(erneute ärztl.
Untersuchung)
BC1InformationeninfoKlasse CKraftfahrzeuge -ausgenommen Krafträder- mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3500 kg und mit nicht mehr als 8 Sitzplätzen außer dem Führersitz (auch mit Anhänger mit einer z.G. von nicht mehr als 750 kg) Auch Kraftomnibusse im Inland ohne Fahrgäste, wenn die Fahrten lediglich zur Über- prüfung des technischen Zustand des Fahrzeuges dienen. Einsatz in der gewerblichen Güterbeförderung unter 21 Jahren nur bis 7,5t z.G. einschließlich eines Anhängers zulässig (EWG 3820/85 Art.5)
CE18 Jahre5 Jahrehelp(erneute ärztl.
Untersuchung)
CBE, C1E, T sowie D1E bei Vorbesitz von D1 und DE bei Vorbesitz von DInformationeninfoKlasse CELastzüge und Sattelkraftfahrzeuge. Einsatz in der gewerblichen Güterbeförderung unter 21 Jahren nur bis 7,5t z.G. einschließlich eines Anhängers zulässig (EWG 3820/85 Art.5) 
 D21 Jahre5 Jahrehelp(erneute MPU)BD1InformationeninfoKlasse DKraftfahrzeuge -ausgenommen Krafträder- zur Personenbeförderung mit mehr als 8 Sitzplätzen außer dem Führersitz (auch mit Anhänger mit einer z.G. von nicht mehr als 750 kg) 
DE21 Jahre5 Jahrehelp(erneute MPU)DBE, D1E sowie C1E, sofern der Inhaber Klasse C1 besitztInformationeninfoKlasse DEKombinationen aus einem Zugfahrzeug der Klasse D und einem Anhänger über 750 kg zulässiger Gesamtmasse. 
D121 Jahre5 Jahrehelp(erneute MPU)BL und AMInformationeninfoKlasse D1Kraftfahrzeuge -ausgenommen Krafträder- zur Personenbeförderung mit mehr als 8 und nicht mehr als 16 Sitzplätzen außer dem Führersitz (auch mit Anhänger mit einer z.G. von nicht mehr als 750 kg) 
D1E21 Jahre5 Jahrehelp(erneute MPU)D1keineInformationeninfoKlasse D1E Kombinationen aus einem Zugfahrzeug der Klasse D1 und einem Anhänger über 750 kg zulässiger Gesamtmasse. * noch Änderung möglich auf: BE, C1E sofern der Inhaber Klasse C1, und DE sofern d er Inhaber Klasse D besitzt.
T16/18 Jahre15 JahreneinL und AMInformationeninfoKlasse TZugmaschinen, die nach ihrer Bauart für die Verwendung für land- oder forstwirt- schaftliche Zwecke bestimmt sind und für solche Zwecke eingesetzt werden mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 60 km/h (auch mit Anhänger), bis 18 Jahre nur bis 40 km/h. 
L16 Jahre15 JahreneinkeineInformationeninfoKlasse L